Auch in diesem Schuljahr bereiten Mitglieder unserer LSH-Schulfamilie wieder vielen benachteiligten Kindern und Familien zu Weihnachten eine große Freude, indem sie fleißig Pakete für die Aktion „Weihnachtspaket“ der Rumänienhilfe Karl gepackt haben. Diese leistet schon seit über 30 Jahren humanitäre Hilfe für das Balkanland Rumänien und hat in dieser Zeit fast 1000 Großraum-LKWs auf die Reise dorthin geschickt.

Für die SMV am LSH mit ihren Klassen-, Oberstufen-, Schülersprecherinnen und -sprechern sowie Verbindungslehrkräften war es klar, dass sie diese Aktion tatkräftig unterstützen und sie machte es sich zur Aufgabe, möglichst viele zur Teilnahme zu motivieren. Zunächst wurde die Schülerschaft über diese Aktion sowohl vor Ort in der Schule als auch über die digitale Schulplattform Xinis Aktion informiert und der Anklang war sehr groß. Sowohl im Unterricht als auch zuhause packten Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe sowie Lehrkräfte insgesamt 67 Päckchen und Pakete, die in der Schule gesammelt und dann von Ralf Förster zur Sammelstelle in Dettelbach gebracht wurden. Die liebevoll bestückten und verzierten Pakete, kamen in unterschiedlichen Größen, manche waren riesig und enthielten auch Lebensmittel, um nicht nur Kinderaugen zum Strahlen zu bringen, sondern, um ganzen Familien das Weihnachtsfest zu versüßen.

Mit diesem Engagement hat unsere LSH-Schulfamilie bewiesen, dass man gemeinsam viel bewirken kann. So wurde mit der Unterstützung dieser Aktion nicht nur Nächstenliebe und Basteltalent unter Beweis gestellt, sondern es werden auch Menschen in Rumänien in diesen schwierigen Zeiten mit Geschenken und Dingen des alltäglichen Bedarfs unterstützt. An dieser Stelle ergeht ein herzliches Dankeschön an alle, die in irgendeiner Form zum Erfolg dieses Projekts beigetragen haben. Wer die Rumänienhilfe Karl auch über Weihnachten hinaus unterstützen möchte, findet mehr Informationen unter https://www.rumaenienhilfe-karl.de/.

Text: Eva Burkard

Bild und Video: Christian Schwerdtfeger